Beratung und Ausführung bei behördlichen Brandschutzauflage
Feuer- und Rauchschutztüren
Rohrrahmenelemente Alu + Stahl
Automatische Drehtürsysteme
Automatische Schiebetürsysteme
DORMA - GEZE - HEKATRON
RWA - Rauch,- und Wärmeabzugsanlagen
Überdruck-Lüftungs-Anlagen
Brandschutzklappen / Ventile
Feststellanlagen elektrisch
Brandmeldeanlagen
Flucht- und Rettungswegsysteme
Türwächter / Türschließer
Rauchwarnmelder
Wandhydranten / Steigleitung
Steigleitungen trocken
 
     
 
Info

« zurück

 
     
 
Prüffristen für Brandschutz – Notfall- und Sicherheitseinrichtungen

Nach VBG 1 - § 39, 3; § 43, ArbStäV § 13, ASR 13/1.2, Richtlinien der DVGW, sowie diversen DIN-Vorschriften müssen Nutzer und Betreiber von Gebäuden, Anlagen und Grundstücken Notfall-Brandschutz, und Sicherheitseinrichtungen regelmäßig warten, sowie die Funktionstüchtigkeit prüfen.

Mindestens 1 x im Jahr müssen geprüft werden:

  1. Brandmelde- Alarmierungs- und Signalanlagen
  2. Notschalter- Notausschalter
  3. Notaggregate- Notstrombatterien
  4. Absaugeinrichtungen
  5. Sicherheitsbeleuchtungen
  1. Feuerlöscheinrichtungen, wie z. B.
  • Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA), Entrauchungseinrichtungen
  • Feststellanlagen (z. B. von Brandschutz- und Rauchschutztüren/tore)
  • Brandschutzklappen in Lüftungs-, Klima- und Entrauchungsanlagen
  • Feuerlösch-Schlauchanschlußeinrichtungen (z. B. Wandhydranten)
  • Steigleitung naß und Kombination naß/trocken
  • Löschschläuche (auch Druckschläuche n. DIN 14818 WA und WB)
  • Überflur- und Unterflurhydranten • Löschwasserbehälter, Löschbrausen, Löschdecken (Sichtprüfung)
  • Sprinkleranlagen, Schaumlöschanlagen • Kohlendioxid-Löschanlagen, Sprühwasser- und Sprühnebelanlagen
  • Pulverlöschanlagen- Berieselungsanlagen

Mindestens alle 2 Jahre müssen geprüft werden:

  1. Feuerlöscheinrichtungen, wie z. B.
  • Feuerlöscher, tragbar und fahrbar
  • Steigleitung trocken
  • Lüftungstechnische Anlagen mit Luftreinigung Über die Prüfungen durch die Sachkundigen ist ein schriftlicher Nachweis in Form von Prüfprotokollen oder Prüfbücher zu führen.

BAfU
Bundesausführungsbehörde
für Unfallversicherung

 
 
  
Brandschutz Wahl GbR - Volkartstr. 6 - 80634 München - Tel. 089/13 29 37 - Fax: 089/13 92 97 22 - E-Mail: brandschutzwahl@arcor.de
Copyright © 2010 web-aktivist.de